Geschichte

1944: Jakob Erhart begann damals im Alter von 14 Jahren mit einem Holzvergaser-Traktor im Transportgewerbe zu arbeiten.

1952: Mit der Neuanschaffung eines Steyr Traktors mit 30 PS spezialisierte er sich besonders auf Holzbringung und Holztransport.

1955: Übernahme der Gewerbeberechtigung von seiner Mutter und Anschaffung eines LKWs.

1970: In den 70er Jahren begann der Betrieb langsam zu wachsen.

1984 und 1986: Einstieg der beiden Söhne Karl-Josef und Claus.

1991: Übernahme des Betriebes durch die beiden Söhne und ihrer Schwester Judith. Gründung der Erhart Transport GmbH & Co. KG.
Der Fuhrpark umfasste damals 9 LKWs und 1 Traktor.

2003: Erwerb des neuen Betriebsgrundstückes im Gewerbegebiet von Schnifis.

2004 bis 2005: Errichtung eines Betriebs- und Bürogebäudes mit LKW Wasch- und Montagehalle, Parkplätze für die LKWs, Lagerhalle und Aufenthaltsräume für die Mitarbeiter.

2005: 50-jähriges Jubiläum und Eröffnung des neu errichteten Betriebsgebäudes.

2006: Umgründung der KG in die derzeitige Erhart Transport GmbH.

2010: Neugründung eines Tochterunternehmens "Erhart Transport Anstalt" mit Sitz in Ruggell, Liechtenstein.